1. Mutbürger

    Der Mut zum Unmut ist eine Tugend, darum sind Mutbürger wichtiger denn je. Wenn nicht jede politische Entscheidung als gottgegeben hingenommen werden soll, sind Mutbürger diejenigen unter uns, die sich trauen was zu machen. Sie haben mit Wutbürgern nichts gemein - zu mindestens noch nicht.


      1. Am Oberbayerischen BND-NSA-Schnüffel-Standort Bad Aibling fanden sich letzten Samstag etwa 250 Menschen mit Zivilcourage ein, um gegen die Überwachung und Bespitzelung der mehr...



      2. Berlin: Rund 10000 Menschen versammelten sich am 19.07.2014 trotz Badewetters in der Bundeshauptstadt, um den Kriegen in dieser Welt die rote Karte zu zeigen. Eine Kundgebung wurde am Alexanderplatz abgehalten, welche dann zum Potsdamer Platz zog um sich dort mehr...

      1. Die Montagsdemos sind zurück! 25 Jahre nach dem Zerfall der DDR und dem daraus folgenden Beitritt zur BRD, ist der Unmut im Lande über die „Kriegs-Politik der Wirtschaft“ wieder so groß mehr...



      2. "Es wird Zeit, dass wir uns jetzt wieder befreien!" rief Ken Jebsen gestern den Demonstranten auf der Berliner Montagsdemo am Potzdamer-Platz zu, was mit frenetischem Applaus der Demo-Teilnehmer erwidert wurde. mehr...



    1. Am Samstag, 07.09.2013, protestierten über 20.000 Menschen in Berlin friedlich gegen die Schnüffelpraktiken der NSA, gegen die mehr...


    2. Der Warmlauf für die kommende Großdemo "Freiheit statt Angst" am 07.09.2013 in Berlin fand vergangenen Samstag wieder unter dem Motto "Stop Watching Us" statt. mehr...


    3. 10.000 Menschen demonstrierten bundesweit am 27.07.2013, dem ersten weltweiten Protesttag gegen staatliche Überwachung. Auch nach Regensburg waren zahlreich Menschen gekommen, um ihre Empörung zu zeigen. Bei tropischen Temperaturen mit teilweise über mehr...


      1. Gemessen an der aktuellen Datenüberwachung durch die Spähprogramme PRISM und Tempora, war die Stasi der ehemaligen DDR eine Krabbelgruppe. Die Piratenpartei veranschaulicht das nun visuell und fordert gleichzeit mehr...

      1. Dass die SZ in ihrer Onlineausgabe Leser-Kommentare zensiert ist nicht neu, neu sind nur die Kriterien dieser ominösen Moderation. mehr...

      1. Am 20. März beginnen vor dem BayVGH die Gerichtsverfahren gegen den Bau einer 3.Start- und Landebahn am Flughafen München. Aus diesem Anlass mehr...



#StopWatchinUs 26.07.2014


feed-imageRSS