Home > KraftZeitung.TV > Dokumentation > Grundeinkommen, der Film

Kulturimpuls

Grundeinkommen, der Film

(3 Bewertungen, Mittelwert: 4.33 von 5)
Autor: Daniel Häni und Enno Schmidt   
„Ein Einkommen ist wie Luft unter den Flügeln!“ so beginnt der Film. Sollte das für jeden bedingungslos sein? Kann es das geben: ein wirtschaftliches Bürgerrecht?

Der Film ist packend, bewegt, berührt und kommt gerade da auf den Punkt, wo es um reine Vernunft geht. Er lässt die Verhältnisse - und die Aufgabe des Geldes - unter einem neuen Licht sehen.

Grundeinkommen - Der Film (99min)

Das Grundeinkommen ist in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland ein Thema und wird dort diskutiert. Dies hat auch damit zu tun, dass die Zeit reif ist.


Der neue Film zum Grundeinkommen lässt sie alle zu Wort kommen - die Frau an der Kasse, Wirtschaftsexperten sowie Kritiker. Philosophisch, historisch als auch praktisch wird beleuchtet, wie ein bedingungsloses Grundeinkommen funktionieren könnte. Der Film fordert aktives Mitdenken, gibt Anstoß zu Gespräch und Auseinandersetzung mit den eigenen Bildern, Gewohnheiten, Wünschen und Ideen, die wir in uns tragen. Ein Mutmacher, der zeigt, dass Umdenken möglich ist. Ein Kulturimpuls.

Die aktuelle Petition zur Einführung eines bedingungsloses Grundeinkommen lag am 16.02.2009 um 22:45 Uhr bei 46.050 Mitzeichner. Alleine gestern zeichteten weit mehr als 6000 Bürger diese Petition.



Weiterführende Links:
www.unternimm-die-zukunft.de
www.die-linke-bag-grundeinkommen.de

Download & Infos zum Film:
archive.org: Grundeinkommen
www.grundeinkommen.tv
www.kultkino.ch/kultkino/besonderes/grundeinkommen

Archiv:
DIE LINKE fordert Anhörung!
Die Petentin
Bedingungsloses Grundeinkommen