Home > Politik > Inland > Niederbayerische Nazis wollen Demo machen

Pressekonferenz der PI-Landshut

Niederbayerische Nazis wollen Demo machen

(0 Bewertungen, Mittelwert: 0 von 5)
Autor: bib   
Der Rechtsextremist Martin Wiese inszenierte am Aschermittwoch eine Spontandemo vor der Polizeiinspektion Landshut, weil er beschlagnahmte Flugblätter nicht wieder zurück bekam. Im Anschluss meldete Wiese dann für Samstag, 25.02.2012, einen Nazi-Demozug durch Landshut an.

24.02.2012 - PK-Polizei-LA zur Nazidemo am 25.02.2012

Pressekonferenz der Polizeiinspektion Landshut zur Nazidemo am 25.02.2012 mit dem OB der Stadt Landshut, Hans Rampf (CSU) sowie dem Landrat des LK-Landshut, Josef Eppeneder (CSU).
(Wir entschuldigen den zum Teil schechten Ton, der durch ein sendendes Smartphone zerstört wurde)

24.02.2012 - PK-Polizei-LA zur Nazidemo am 25.02.2012 - Hintergrund


Weitere Artikel zur Thematik beim wochenblatt.de:
Stadt und Polizei rüsten sich für den heißen Samstag
Das Flugblatt, das den Nazi-Ärger auslöste
Nazis marschieren am Samstag durch Landshut

facebook:
Kein Platz für Nazis