Home > News > Gesellschaft > Susanne Wiest bei Maischberger

Bedingungsloses Grundeinkommen

Susanne Wiest bei Maischberger

(0 Bewertungen, Mittelwert: 0 von 5)
Autor: bib   

Die Petentin für ein Grundeinkommen, Susanne Wiest, war zum Thema "Panik um den Job" bei Sandra Maischberger zu Gast.

Susanne Wiest bei Maischberger (1/2) Grundeinkommen!



ARD, 10.03.09, Menschen bei Maischberger

Kommentar von Sascha Liebermann:
Als Mitbegründer der Initiative “Freiheit statt Vollbeschäftigung” gehört der Soziologe Dr. Sascha Liebermann zu den Pionieren der deutschen Grundeinkommensbewegung. Das Journal ist ein Autorenmagazin, ein Forum der pointierten Stellungnahme.

Am 10.3. war Susanne Wiest, Initiatorin der Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen an den Deutschen Bundestag, bei Maischberger zu Gast.

Schon der Titel der Sendung “Panik um den Job. Muss der Staat uns alle retten” war irreführend, denn der Staat ist nicht das Almosenamt, von dem wir etwas erbeten, der Staat ist die Gemeinschaft der Bürger.

Wenn wir uns an ihn wenden, wenden wir uns an uns selbst.

Gibt es Neues über die Einwände gegen das BGE zu berichten?





 
Wetterwarnungen Deutschland
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Legende Warnstufen

Grün:    Keine Warnung aktiv
Dunkelgrün: Wetterhinweis aktiv
Gelb: Vorwarnung aktiv
Orange: Warnung vor mäßig starkem Unwetter
Rot: Warnung vor starkem Unwetter
Violett: Warnung vor extrem starkem Unwetter