Home > News > Gesellschaft > Georgia Guidestones

Weltwunder oder bald Blaues-Wunder

Georgia Guidestones

(0 Bewertungen, Mittelwert: 0 von 5)
Autor: Gert Flegelskamp   
In Elberton, Georgia, in der Nähe der Grenze zu South Carolina, steht ein riesiges Granitmonument das sich der Konservierung der Menschheit und ihrer Zukunft annimmt. Die Führungssteine von Georgia.

The Georgia Guidestones Documentary

In acht verschiedenen Sprachen sind dort auf vier verschiedenen Steinblöcken 10 Regeln, Gebote bzw. Befehle eingemeißelt, die den Plan für die Neue Weltordnung erklären sollen. Das Monument wird algemein als Georgia Guidestones oder das "amerikanische Stonehenge" bezeichnet.

Es wurde 1979 errichtet, nachdem die Vorbereitungen dazu von einem gutgekleideten, eloquenten Fremden gemacht worden waren, der sich selbst R. C. Christian nannte - ein offensichtliches Pseudonym. Er sagte, er repräsentiere eine Gruppe von Männern, die der Menschheit Führung anböten, aber mehr als 2 Jahrzehnte später, weiß niemand mehr, wer R. C. Christian war oder welche Gruppe er repräsentierte.

Verschiedene Dinge sind offensichtlich. Die Botschaften beschäftigen sich mit vier Hauptthemen:
  1. Die Etablierung einer Weltregierung und einer einzigen Sprache für die Welt;
  2. Bevölkerungsdezimierung und die Kontrolle über die Vermehrung;
  3. Die Umwelt und die Beziehung der Menschheit zur Umwelt;
  4. "Glaube" und Spiritualität
Guidestones_tafel_465x299





 
Wetterwarnungen Deutschland
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Legende Warnstufen

Grün:    Keine Warnung aktiv
Dunkelgrün: Wetterhinweis aktiv
Gelb: Vorwarnung aktiv
Orange: Warnung vor mäßig starkem Unwetter
Rot: Warnung vor starkem Unwetter
Violett: Warnung vor extrem starkem Unwetter