Home > AntiAtom > Mahnwache-Isar1 > Über 1000 wütend vor Isar-1

29. Mahnwache vor AKW Isar1

Über 1000 wütend vor Isar-1

(0 Bewertungen, Mittelwert: 0 von 5)
Autor: bib   
Vor dem Hintergrund des GAUs in Japan kamen gestern Abend über 1000 Bürger aus der Region vor das Kraftwerk Isar-1. Die Menschen waren deutlich wütender als bei den letzten Mahnwachen. Um so überraschter waren die Demonstranten, als die Nachricht verkündet wurde, dass Atom-Kanzlerin Merkel das marode Kernkraftwerk Isar-1 plötzlich und sofort abschalten will.

Mira Neumeier, Initiatorin -Teil1

Aufmarsch

NEWS: "Merkel schaltet ab"

Anne Franke, MdL, Bündnis90 / Die Grünen

Josef Gerbl, Dipl. Ing. (FH), BN-Velden

Mira Neumeier -Teil2 und Hinweise

Reiseck-Weindl-Gerbl (LiveSet)


 
Wetterwarnungen Deutschland
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Legende Warnstufen

Grün:    Keine Warnung aktiv
Dunkelgrün: Wetterhinweis aktiv
Gelb: Vorwarnung aktiv
Orange: Warnung vor mäßig starkem Unwetter
Rot: Warnung vor starkem Unwetter
Violett: Warnung vor extrem starkem Unwetter

Letzter Countdown für Isar1 11.06.11


KraftZeitung's youtube-Kanal

160.000 x "Atomkraft Schluss!" 28.05.11

KraftZeitung's youtube-Kanal

„Tschernobyl-Dokumentationscollage“

Eine grandiose Radiosendung der Redaktion Restrisiko

Im Jahr 2005 wurde dem Team der Sendung Restrisiko der Anti-Atom-Gruppe Mannheim für diese hochwertige journalistische Arbeit der alternative Medienpreis verliehen. (bermudafunk.org / Freies Radio Rhein-Neckar)