Home > AntiAtom > Mahnwache-Isar1 > Montag - Demotag

11. Mahnwache vor AKW Isar1

Montag - Demotag

(0 Bewertungen, Mittelwert: 0 von 5)
Autor: bib   
Das Montags-Ritual setzt sich fort. Rund 300 Teilnehmer waren auch gestern Abend wieder vor Tor-13 des Kernkraftwerks Isar-1 bei Ohu / Niederaichbach.

Berichterstattung in Österreich zur Mahnwache
Mahnwachen-Initiatorin Mira Neumeier im Interview mit ORF-Reporter Loucaz Steinherr, ausgestrahlt in den Morgen-Nachrichten vom 08. November 2010.
ORF-RadioO_Logo_116x27
{mp3_player: http://www.kraftzeitung.de/mp3/isar1/ORF-Radio-OÖ/ORFOÖ_Nachrichten_Mahnwache-Isar1_16-44_96kbs.mp3}
Mit freundlicher Genehmigung des ORF-Radio-Oberösterreich
Bei der 11. Mahnwache war als politischer Sprecher Reinhold Perlack von der SPD, Mitglied des Bayerischen Landtages und ehemaliger Bürgermeister von Straubing zu Gast. Die musikalische Unterstützung kam wieder von Armin Reiseck und Diana Weindl.

Zu Beginn übte Alfred Hoffmann, ein Anwohner, scharfe Kritik an der journalistischen Verriss-Kampagnen, die medial über den Bayerischen Rundfunk (BR) und die Landshuter Zeitung (LZ) im Oktober veröffentlicht wurde.

Alfred Hoffmann, Anwohner und Mitglied der Elterninitiative krebskranker Kinder München e.V. kritisiert Medienkampagne

Hoffmann, Anwohner und Mitglied der Elterninitiative krebskranker Kinder München e.V. warf dem Autor des Artikel "Energetische Abhängigkeit ohne Kernenergie" (LZ 30.10.2010), Herrn Dr.Fischer, Denunziation vor. Bereits 3 Wochen davor versuchte der BR in der Kontrovers-Sendung vom 06.10.2010, mit dem Beitrag "Wir sind die Guten! - Null-Toleranz für Andersdenkende" Stimmung gegen die Mahnwache und Demonstrationen allgemein zu machen.

Reinhold Perlack, MdL, SPD: "Auch ich habe Angst!"

Reinhold Perlack, MdL, SPD, machte deutlich, dass der Unsinn der Atomtechnologie nicht weiter unterstützt werden darf, und das in der Verantwortung gegenüber den zukünftigen Generationen, die Heimat bewahrt werden muss.

Barbara Stöcker, Greenpeace-Gruppe-Straubing:
Einladung zur Demo am 17.11. in Straubing am Stadtturm

Die Greenpeace-Gruppe Straubing lud zur Demo nach Straubing. Am Mittwoch, 17. November, wird eine Laternendemo in Straubing stattfinden, Treffpunkt ist der Stadtturm um 17:30 Uhr. Mehr: gruppen.greenpeace.de/straubing

Mehr auf Seite 2 (Armin Reiseck, Diana Weindl und "Tanzen gegen AKWs")




 
Wetterwarnungen Deutschland
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Legende Warnstufen

Grün:    Keine Warnung aktiv
Dunkelgrün: Wetterhinweis aktiv
Gelb: Vorwarnung aktiv
Orange: Warnung vor mäßig starkem Unwetter
Rot: Warnung vor starkem Unwetter
Violett: Warnung vor extrem starkem Unwetter

Letzter Countdown für Isar1 11.06.11


KraftZeitung's youtube-Kanal

160.000 x "Atomkraft Schluss!" 28.05.11

KraftZeitung's youtube-Kanal

„Tschernobyl-Dokumentationscollage“

Eine grandiose Radiosendung der Redaktion Restrisiko

Im Jahr 2005 wurde dem Team der Sendung Restrisiko der Anti-Atom-Gruppe Mannheim für diese hochwertige journalistische Arbeit der alternative Medienpreis verliehen. (bermudafunk.org / Freies Radio Rhein-Neckar)